WAS MACHT WASSERSTOFFPEROXID (H2O2) GERADE SO INTERESSANT, UND WARUM IST ES HEUTZUTAGE WICHTIG DAS IMMUNSYSTEM MIT NAHRUNGSERGÄNZUNG ZU UNTERSTÜTZEN?

j

13. Januar 2021

Sicher fragst Du Dich gerade, was dieses Bild mit Wasserstoffperoxid und Nahrungsergänzung zu tun hat. Ich bin mir sicher, dass es nur sehr wenige Menschen auf dieser Erde gibt, die sich nicht gerade wünschen, genau an diesem Ort zu sein. Von nichts träumen Menschen im Moment mehr, als endlich wieder ihre Freiheit in der frischen Luft, in den Bergen, am Wasser mit viel Sonnenschein zu genießen.

Wasserstoffperoxid kommt in Spuren überall in der Natur vor! H2O2 bildet sich in geringen Mengen aus Wasser und Sauerstoff unter Einfluss von UV-Bestrahlung, oder elektrischen Entladungen! Die Menschen haben früher ihre Wäsche zum Bleichen auf den Rasen (Rasenbleiche) in die Sonne gelegt. Mit Hilfe der Sonne, Wasser und dem Sauerstoff aus den Gräsern entstanden kleine Mengen Wasserstoffperoxid. Unseren Waschmitteln wird seit fast 100 Jahren Natriumperborat zugesetzt, was aber erst ab 60°Grad zerfällt und zu Wasserstoffperoxid wird, um Flecken zu entfernen, d.h. Wäsche zu bleichen. Doch das ist nicht das, worüber ich heute mit Dir sprechen möchte. Sondern vielmehr darum, warum genau jetzt Wasserstoffperoxid, aber genauso Nahrungsergänzung, d.h. Sauerstoff, Mineralien und Vitamine wichtig sind, damit Du auf natürliche Weise Dein Immunsystem ganz schnell so stark machst, dass kein Virus auf der ganzen Welt ihm etwas anhaben kann.

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.