AQUATOR CLASSIC

410,00430,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Der AQUATOR Classic ist der große Bruder vom AQUATOR Mini, und erzeugt in 5 Minuten 2,7 Liter ionisiertes, basisches Wasser und 0,3 Liter saures Oxid Wasser. Dieser Ionisierer ist besonders für Familien geeignet, die gemeinsam ihren Körper reinigen, und ihrer Gesundheit Gutes tun wollen. WICHTIG: Ionisiertes Basenwasser sollte innerhalb der nächsten 6-10 Stunden getrunken werden, da sich ansonsten der Redoxwert wieder abbaut, und sogar leicht positiv ansteigt!
Die Ionisierung macht aus sauberem Osmose-Wasser, welches mit den richtigen Mineralien anreichert wurde, strukturiertes Wasser, d.h. hexagonales Wasser!!! Hexagonale Struktur existiert ansonsten nur in roher Pflanzennahrung, sowie in Mineralien und Vitaminen! Wie wichtig hexagonal, strukturiertes Wasser für unseren Körper ist, können Sie im Buch „Wie Pflanzen-, Erd- und Umweltenergie dein Leben retten“ nachlesen.
Diese Wasser-Ionisierer gehören zu den größten Entdeckungen im Bereich des Gesundheitswesens. Schon 1958 kam in Japan der erste kommerzielle Wasser-Ionisierer auf den Markt. Aber auch die USA, Russland und Südkorea beschäftigen sich schon sehr lange mit dieser Technologie.
Weltweit gibt es kaum noch Regionen, wo die Natur nicht von Industrieanlagen, Elektrosmog usw. überrannt wird. Aber nur in völlig unberührter Natur, mit reiner Bergluft, wie z.B. in VILCABAMBA in Äquator, welche noch reich an NEGATIVEN IONEN ist, ist auch das Wasser noch mit negativen Ionen angereichert.
Mit einem negativen Redoxwert von -0 bis -900 Millivolt besitzt ionisiertes Wasser die Fähigkeit die Zellmembran leichter zu passieren, Giftstoffe zu entfernen, die Zelle mit Wasser, und dadurch mit Nährstoffen und Sauerstoff zu versorgen. Dadurch kann das Wasser Stoffwechsel-Prozesse positiv beeinflussen, und den Körper dabei unterstützen, wertvolle Energiereserven zu schützen.

Auswahl zurücksetzen

Der AQUATOR Classic ist der große Bruder vom AQUATOR Mini, und erzeugt in 5 Minuten 2,7 Liter ionisiertes, basisches Wasser und 0,3 Liter saures Oxid Wasser. Dieser Ionisierer ist besonders für Familien geeignet, die gemeinsam ihren Körper reinigen, und ihrer Gesundheit Gutes tun wollen. WICHTIG: Ionisiertes Basenwasser sollte innerhalb der nächsten 6-10 Stunden getrunken werden, da sich ansonsten der Redoxwert wieder abbaut, und sogar leicht positiv ansteigt!
Die Ionisierung macht aus sauberem Osmose-Wasser, welches mit den richtigen Mineralien anreichert wurde, strukturiertes Wasser, d.h. hexagonales Wasser!!! Hexagonale Struktur existiert ansonsten nur in roher Pflanzennahrung, sowie in Mineralien und Vitaminen! Wie wichtig hexagonal, strukturiertes Wasser für unseren Körper ist, können Sie im Buch „Wie Pflanzen-, Erd- und Umweltenergie dein Leben retten“ nachlesen.
Diese Wasser-Ionisierer gehören zu den größten Entdeckungen im Bereich des Gesundheitswesens. Schon 1958 kam in Japan der erste kommerzielle Wasser-Ionisierer auf den Markt. Aber auch die USA, Russland und Südkorea beschäftigen sich schon sehr lange mit dieser Technologie.
Weltweit gibt es kaum noch Regionen, wo die Natur nicht von Industrieanlagen, Elektrosmog usw. überrannt wird. Aber nur in völlig unberührter Natur, mit reiner Bergluft, wie z.B. in VILCABAMBA in Äquator, welche noch reich an NEGATIVEN IONEN ist, ist auch das Wasser noch mit negativen Ionen angereichert.
Mit einem negativen Redoxwert von -0 bis -900 Millivolt besitzt ionisiertes Wasser die Fähigkeit die Zellmembran leichter zu passieren, Giftstoffe zu entfernen, die Zelle mit Wasser, und dadurch mit Nährstoffen und Sauerstoff zu versorgen. Dadurch kann das Wasser Stoffwechsel-Prozesse positiv beeinflussen, und den Körper dabei unterstützen, wertvolle Energiereserven zu schützen.

IONISIERTES SILBERWASSER

Wer seinen Wasser-Ionisierer mit einer Silberelektrode (Feingehalt 999,9) kombiniert, hat damit eine zusätzliche Möglichkeit, Bakterien, Pilze, Viren und viele andere Mikroorganismen zu bekämpfen. Gesättigte positive Silber-Ionen zerstören nicht nur die Bakterienhülle, sondern auch im Innern das Enzym- und Proteinsystem dieser Parasiten. Im Gegensatz zu Antibiotika können diese Mikroorganismen sich nicht an die Auswirkungen von Silberwasser anpassen, d.h. keine Resistenz entwickeln.
Dieses Gerät ist einfach aufgebaut, und lässt sich schnell und verständlich über eine LED Anzeige bedienen. Es ist nicht größer als ein Wasserkocher, und kann mit einem Leichtgewicht von 1,2kg auch auf Reisen problemlos eingepackt werden, damit man seine Therapie nicht unterbrechen muss.

Zusätzliche Informationen

Variante

ohne Silberelektrode, inklusiv 1 Silberelektrode