WASSERSTOFF-PEROXID
OHNE Stabilisatoren / H2O2 – 250ml mit 3,5%

13,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

UNGIFTIGER SAUERSTOFFLIEFERANT IM KAMPF GEGEN VIREN UND BAKTERIEN

OHNE STABILISATOREN!

WEIL IHRE GESUNDHEIT WICHTIG IST“!

200 Jahre Erfahrung lügen nicht

Ein natürliches „Antibiotikum“

Wasserstoffperoxid kann bei allen Krankheiten eingesetzt werden, bei denen durch Bakterien, Viren oder sonstige Parasiten eine Entzündung ausgelöst wird!

UNGIFTIGER SAUERSTOFFLIEFERANT IM KAMPF GEGEN VIREN UND BAKTERIEN

OHNE STABILISATOREN!

WEIL IHRE GESUNDHEIT WICHTIG IST“!

200 Jahre Erfahrung lügen nicht

Ein natürliches „Antibiotikum“

Wasserstoffperoxid kann bei allen Krankheiten eingesetzt werden, bei denen durch Bakterien, Viren oder sonstige Parasiten eine Entzündung ausgelöst wird!

Ohren, als Tropfen bei Mittelohrentzündung, Tubenkatharr

Mundhöhle und der Zähne, als Mundwasser und punktuell anwendbar bei Entzündungen, Blutungen, Herpes,

Atmungssystem: als verdünnte Lösung im Spray, oder Getränk bei Katarrh, Asthma, Schnupfen, Grippe, Entzündungen der Bronchien und Mandeln, Angina, Pseudo-Krupp, Keuchhusten, Tuberkulose, Diphterie, Scharlach.

Verdauungstrakt: als verdünnte Lösung bei Magenentzündung/ Geschwür/Blutung durch z.B. Helicobacter Pylori, Vergiftung, Verstopfung, Cholera, Gelbfieber, Typhus

Hautkrankheiten: pur punktuell, bei Ekzemen, Psoriasis, bakterielle Infektion der Haut (Erysipel), Akne, Mücken-, Moskitostiche, Zeckenbisse, Herpes-Zoster, Flechten, Windpocken, Frostbeulen, Pilzinfektionen wie Nagelpilz, Hämorrhoiden, kleinere sowie größere Abszesse (Karbunkel und Furunkel),

Für alle chronischen und akuten Geschwüre im Genitalbereich, als verdünnte Lösung, Getränk oder punktuell, bei Gonorrhö (Tripper), Harnwegs-Infektion, Paraphimose, Ausfluss aufgrund von Entzündungen der Vagina, des Muttermundes, verengte Vorhaut (Paraphimose), Entzündung der Gebärmutterschleimhaut, Vaginalabszess/Fisteln, Nieren und Nierenbecken Entzündung, Diabetes

ALLGEMEIN

Muttermilch (Kolostrum) enthält besonders viel H2O2, wodurch das Immunsystem des Kindes am besten aufgebaut wird. Auch Bienenhonig enthält viel H2O2, womit sich die Bienen vor Krankheiten schützen.

Wasser, welches für den Zell-Aufbau Deines Körpers zuständig ist, muss außerdem eine hexagonale Struktur besitzen, Flüssigkristall in hexagonaler Struktur.

Infektionskrankheiten sind immer auf ein schwaches Immunsystem zurückzuführen! Gekochte Nahrung/KOCHKOST führt zu Mineralstoffmangel, Mineralstoffmangel zu ÜBERSÄUERUNG, und Übersäuerung zu SAUERSTOFFMANGEL!!

Aktiver SAUERSTOFF ist aber ein Schutz gegen niedere und krankheitserregende Organismen – Parasiten, die sich in fast sauerstoffloser Umgebung am wohlsten fühlen! Unzählige Parasiten, wie Bakterien, Viren, Pilz/Schimmelpilze verursachen durch ihre toxischen Abfälle eine Reihe von auf Hefen- und Pilzwuchernden Krankheiten wie z.B. Aids, Diabetes, Krebs, Arteriosklerose, Osteoporose, chronische Müdigkeit.

Bereits vor über 200 Jahren wurde auch in der Schulmedizin Wasserstoffperoxid erfolgreich bei unzähligen Krankheiten eingesetzt: Milzbrand, Typhus, Cholera, Gelbfieber, Streptokokken und Staphylokokken aus Hautinfektionen, und auch infektiöses Gewebe von mit Tollwut infizierten Tieren!

Der Löwenanteil von Sauerstoff wird bei der Verdauung benötigt, und deshalb ist es besonders wichtig, Sauerstoff über die Nahrung, wie z.B. durch veganer Rohkost, und WASSER aufzunehmen.

Anwendungshinweise:

Bei der innerlichen Anwendung (Kieferhöhlen, Nasennebenhöhlen) muss darauf geachtet werden, dass die 3,5%ige Lösung von Wasserstoffperoxid nicht pur, sondern um das 2 oder 3fache verdünnt wird, um eine oxidative, ätzende Wirkung zu vermeiden.

Das Produkt ist frei von Stabilisatoren, bitte kühl (nicht über 25 Grad), d.h. am besten im Kühlschrank lagern! Beachten Sie, dass schon eine 3,5%ige Lösung in der Lage sein kann, Textilien zu bleichen!

Gesetzlicher Hinweis: Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern!